Direkt zum Hauptbereich

Posts

Neu auf Zimtstreusel

Blondes Gift: Ofenfrische Blondies mit reichlich Schokolade und Macadamianüssen

Hallo liebe Leser,

kennt ihr schon die blonde Schwester der Brownies? Genau wie bei dem klassischen Brownie wird auch hier bewusst das Backpulver oder Natron weggelassen, um den Kuchen innen schön glitschig werden zu lassen. Der einzige Unterschied ist, dass man für Blondies weiße anstatt Vollmilch- oder Zartbitterschokolade verwendet und davon nicht zu wenig. 😉
Blondies sind schon deswegen kein Diätessen. Ein paar Extrakalorien erhaltet ihr in diesem Rezept noch zusätzlich durch die Macadamianüsse, die auch gerne gesalzen sein dürfen. Wichtig bei Blondies und Brownies ist jedoch vorallem, sie nicht richtig durchzubacken. Wenn also bei der Stäbchenprobe noch ein kleines bisschen Teig hängen bleibt, ist das perfekt! 😄


Hier nun das Rezept für die perfekten Blondies...
150 g Butter
200 g weiße Schokolade
75 g Macadamianüsse
2 Eier
250 g Mehl
225 g brauner Zucker
1 TL Vanilleextrakt
1 Prise Salz
200 g Vollmilchschokolade
1 TL Sonnenblumenöl
Zuckerstreusel nach Bedarf

Ofen auf 180 Grad…

Aktuelle Posts

Big Apple im Erdbeergewand: New York Strawberry Cheesecake

Zimtstreusel unterwegs: Eine unvergessliche Woche in Taiwan

Voll aufgebrezelt: Erdbeer-Brezel-Salat mit Frischkäsecreme